+49 (0)8704 9129-14 msi.furth@maristen.org

Süd-Sudan: Gesundheitsprojekt

Das maristische Projekt „Right to health – right to live“ unterstützt die Tätigkeit von zwei Ausbildungsinstituten, die für die Ausbildung von Grundschullehrern sowie Hebammen und Krankenschwestern im Süd-Sudan geschaffen wurden.

Der Süd-Sudan, seit Juli 2011 nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg vom Sudan unabhängig, ist eines der ärmsten Länder der Welt. Aufgrund von unzähligen Konflikten und Wirtschaftskrisen besteht ein großer Mangel an lokalem Fachpersonal für die Bevölkerung in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Bildung. Mehr als 80% der Bevölkerung leben in ländlichen Gebieten und haben keinen Zugang zu dieser Grundversorgung. Die Müttersterblichkeitsrate gehört zu den höchsten der Welt.

Der Zugang zur Ausbildung ist gerade für Mädchen von entscheidender Bedeutung, um das Empowerment der Frauen zu fördern und dazu beizutragen, die örtlichen Schulen mädchenfreundlicher zu gestalten.

Unser Verein hat das Gesundheitsprojekt in den Jahren 2018 und 2019 mit über 80.000 € an Spenden maßgeblich aufgebaut und unterstützt. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, den jungen Menschen auch weiterhin eine Ausbildung und eine Gesundheitsversorgung zu ermöglichen!

Allen Spendern ein herzliches Vergelt´s Gott!

  • Projektfortschritt

Ich unterstütze dieses Projekt

Brandschutzausrüstung für Tansania

Brandschutzausrüstung für Tansania

Für das mit der Gemeinde Furth durchgeführte Kooperationsprojekt zur Beschaffung von Brandschutzausrüstung für Karagwe in Tansania konnte nun der Container beladen werden. Dieser befindet sich bereits auf dem Weg zum Hamburger Hafen und wird per Schiff über den...

mehr lesen
Gartenbauverein spendet für Nothilfeprojekte

Gartenbauverein spendet für Nothilfeprojekte

(v.l.) Dietlind von Feilitzsch, Peter Dierl, Frater Andreas Krupp, Franz Hummel. Über eine großzügige Spende in Höhe von 2.000 € vom Gartenbauverein Furth konnte sich unser Verein Maristen Solidarität International (MSI) freuen. "Den Bedürftigen zu geben, heißt nicht...

mehr lesen